Gewaltprävention – De-Eskalation – Selbstverteidigung – Selbstschutz – Kindersicherheit

Gewaltprävention – De-Eskalation – Selbstverteidigung – Selbstschutz – Kindersicherheit

Training für Frauen & Ladys

Kostenloses Probetraining?

Jederzeit und unverbindlich möglich

Krav Maga Combatives für Frauen

Im normalen Training für Erwachsene berücksichtigen wir bei entsprechender Relevanz auch die besonderen Bedürfnisse und Unterschiede bei Techniken und deren Ausführung für unsere weiblichen Teilnehmerinnen. Wir erkennen an, dass manche Techniken, die für männliche Trainierende gut funktionieren, möglicherweise nicht immer die beste Option für Frauen sind. Deshalb arbeiten wir nach Prinzipien und Methoden, die es uns ermöglichen, individuell angepasste Lösungen zu finden.

In realen Gewaltsituationen kann ein Ungleichgewicht bestehen, und wir sind uns bewusst, dass Frauen teils auch vor unterschiedlichen Herausforderungen “auf der Straße” stehen. Daher ist es für uns von großer Bedeutung, effektive und dennoch passende Antworten auf alle Arten von Bedrohungen zu entwickeln.

Unser theoretischer Ausbildungsteil konzentriert sich auf taktische Verhaltensregeln und wichtige Informationen zur Gewaltprävention, die allen gleichermaßen zugutekommen aber auch die Besonderheiten der Geschlechterrollen berücksichtigt. Mit diesen ganzheitlichen Ansätzen ist Krav Maga Combatives daher eine hervorragende Form der Selbstverteidigung, die speziell auch für Frauen geeignet ist.

Erweiterter Fokus beim Training für Frauen

Natürlich trainieren Frauen ganz regulär mit – keine Frage. Hier zeigen wir dennoch kurz auf, auf welche Aspekte wir im Training den Fokus legen und warum Krav Maga Combatives daher besonders auch für Frauen geeignet ist.

Taktische Schulung

Entwickle ein aufmerksames Gefahrenradar und schule Deine situative Wachsamkeit, um potenzielle Bedrohungssituationen zu erkennen, zu entschärfen oder zu vermeiden. Unser Fokus liegt auch auf der Stärkung deiner Selbstverteidigungsfähigkeiten und der Überwindung von Ängsten.

Unser Gewaltpräventionsprogramm beinhaltet bspw. auch Wissen und Kenntnisse zum Umgang mit häuslicher Gewalt, Bedrohungen oder Stalking.

Hilfsmittel

In unseren Trainings lehren wir den gezielten Einsatz von Hilfsmitteln und Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung. Ob es sich um Schlüssel, Stifte oder Smartphones handelt, ist dabei weniger entscheidend als die richtige Verwendung und Herangehensweise.

Es ist wichtig, Situationen richtig einzuschätzen und grundlegende Fähigkeiten zu entwickeln, um diese Hilfsmittel effizient zu nutzen. Durch gezieltes Training und realistische Szenarien bereiten wir dich darauf vor, in Notsituationen angemessen zu reagieren und dich effektiv zu verteidigen.

.

Bedrohungslagen

In unseren Trainings simulieren wir eine Vielzahl von gängigen Bedrohungssituationen und setzen diese in realitätsnahen Szenarien und Rollenspielen um. Dadurch bekommst du die Möglichkeit, dich in verschiedenen Alltagssituationen zu üben und deine Selbstverteidigungsfähigkeiten unter realistischen Bedingungen zu testen.

Spezielle Tools

In unseren Trainingseinheiten berücksichtigen wir Konzepte, die sich besonders für Frauen als effektiv erweisen. Diese werden als zusätzliche Optionen in den persönlichen “Technik-Werkzeugkasten” integriert.

Wir möchten, dass jede Teilnehmerin die Möglichkeit hat, Techniken auszuwählen, die zu ihrer individuellen Stärke und Körperstruktur passen. Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass die erlernten Techniken einfach und leicht umzusetzen sind, selbst unter Stress und Adrenalin. So können Frauen sich effektiv verteidigen.

.